Binsenamadine (Neochmia ruficauda)

Herkunft: Australien
Männchen und Weibchen unterschiedlich gefärbt, Das Weibchen ist matter gefärbt als das Männchen. Die rote Maske ist deutlich kleiner.
Größe: ca. 11cm
Haltung: Voliere mit Schutzraum
bei uns in Gemeinschaftshaltung mit anderen Prachtfinken und Webern
Wir füttern: Prachtfinkenmischung kleinkörnig, Grünfutter, zur Brut und Aufzucht der Jungtiere - Keimfutter mit Eifutter,
Lebendfutter (z. B. gehäutete Mehlwürmer), Pinkies