Ringelamadine (Poephila bichenovii)

Ringelamadine
Ringelamadine

Herkunft: Australien
Männchen und Weibchen fast gleich gefärbt, sind schwer zu unterscheiden, Weibchen evtl. etwas schmutzigweiß im Gesicht oder schmaleren schwarzen Brustring
Größe: ca. 10 cm
nur Männchen haben einen Balzgesang
Haltung: Voliere mit Schutzraum oder Zimmervoliere,
bei uns in Gemeinschaftshaltung mit anderen Prachtfinken
Wir füttern: Prachtfinkenmischung kleinkörnig, Grünfutter, zur Brut Keimfutter mit Eifutter,
Lebendfutter (z. B. gehäutete Mehlwürmer, Buffalos)